Mai 25

schneller Käsekuchen

Kuchen, Milchprodukte, zum Mitnehmen

0  ​Kommentare

​Der schnelle Käsekuchen...

​ist eine unkomplizierte Variante zum herkömmlichen Käsekuchen. Auf das Trennen der Eier wird verzichtet, so ist dieser Kuchen mit wenig Aufwand flott zubereitet. Des weiteren wird der schnelle Käsekuchen ​ohne Boden gebacken. Er schmeckt sowohl pur ohne Früchte, als auch in Kombination mit verschiedenen Obstsorten. Dies können sein Kirschen, wie ​im vorliegenden im Rezept. Doch auch mit Pflaumen, Mandarinen oder Pfirsichen schmeckt der schnelle Käsekuchen frisch und leicht.


Mit Gewürzen wie Zimt, Orangen- oder Zitronenschale, sowie etwas Rum oder Rumaroma kann der schnelle Käsekuchen ganz nach eigenem Geschmack aufgepeppt werden.


Und so wird der schnelle Käsekuchen zubereitet:

​schneller Käsekuc​​​​​hen

  1. Den Backofen auf 180°C ​vorheizen.
  2. Auflaufform einfetten.
  3. Die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  4. Quark in eine Rührschüssel geben, die Eier dazu geben und miteinander verrühren.
  5. Zucker, Puddingpulver, Grieß, Zimt, Salz und Backpulver separat miteinander vermischen und dann unter die Quarkmasse rühren.
  6. Die Hälfte der Quarkmasse in die Auflaufform geben.
  7. Kirschen auf der Quarkmasse verteilen und mit dem restlichen Quark bedecken.
  8. Auf der mittleren Schiene ca. eine Stunde backen.
  9. Den fertig gebackenen Kuchen schneiden, auf Teller Portionieren und mit Puderzucker bestäuben.

​Ich nutze eine Auflaufform, da der ​schnelle Käsekuchen so sehr gut auch in kleinere Stücke ​portioniert werden kann.

Während des Backens entwickelt sich eine schöne Bräunung. Der Duft des frischen Backwerks verteilt sich überall und macht Appetit auf das erste Stück.

​Der Kuchen schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Besser zu portionieren ist er, wenn er ein wenig abgekühlt ist. Noch lauwarm, ist er schön locker und fluffig.

​Mit etwas Puderzucker bestäubt, macht er auch optisch etwas her und ist für Gäste ein willkommenes Leckerli.


​Anderen Lesern haben auch folgende Rezepte gut gefallen:

Joghurt selbst herstellen

Joghurt mit Orange und Zimt

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>