April 3

Hähnchen-Haselnuss-Nuggets mit Ofen-Süßkartoffeln und Tomaten-Gurkensalat

Geflügel, kochen und backen

0  ​Kommentare

Spontan etwas zu kochen ist ja nichts Neues für mich. Leider passiert es mir dann aber doch immer wieder, dass… …ich nicht festhalte, was ich koche. Mein Anliegen, das alles zu teilen und Anregungen für’s Kochen und Backen zu geben, kann ich dann natürlich nur schwer umsetzen.

Ich persönlich finde das sehr schade und möchte viele häufiger meine teils erprobten, teils spontan zusammengebastelten Rezepte mit Ihnen teilen.

Darum gibt es heute das Rezept für die super leckeren Hähnchen-Haselnuss-Nuggets mit Ofen-Süßkartoffeln und Tomaten-Gurkensalat.

Durch die Panade bleibt das Hähnchenfleisch lecker saftig. Auch kalt sind die Nuggets ein Genuss. Vielleicht für die nächste Gartenparty?

Während Sie sich um das Fleisch in der Pfanne kümmern, garen die Süßkartoffeln fast von allein im Ofen. Nur wenige Handgriffe für die Vorbereitung sind notwendig.

 


 

Sicherlich kennen Sie das auch:

Manchmal bleibt nach dem Vor- und Zubereiten noch ein Rest von der ein oder anderen Zutat übrig. In deisem Fall sind das verquirltes Ei und die Parmesan-Nuss-Mischung. Da ich ziemlich probierfreudig in der Küche bin, habe ich einfach die Parmesan-Nuss-Mischung zum Ei gegeben. Das ganze dann in der noch heißen Pfanne anbraten – fertig.

…und es bleibt kein Rest. Ich kann Ihnen sagen, das Parmesan-Haselnuss-Rührei schmeckt recht lecker! Probieren Sie es einfach aus 😉

 


 

Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie mir ein Kommentar oder geben mir eine Rückmeldung an: s.haehnel@einfach-essen.net

Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Nun wünsche ich viel Spaß beim Nachkochen.

Ihr Genuss-Coach

Sandra Hähnel

 

Hähnchen mit Haselnuss-Panade, Süßkartoffeln und Tomaten-Gurkensalat (PDF)


​Anderen Lesern haben auch folgende Rezepte gut gefallen:

schneller Käsekuchen

Joghurt selbst herstellen

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>